Besuch Kriminalmuseum 2018 - Obst- und Gartenbauverein Oensingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Besuch Kriminalmuseum 2018

AnlassBesuch Kriminalmuseum Zürich
Datum / Zeit
Samstag, 21. April 2018, 12:30 Uhr (Besammlung), Dauer ca. 6 Stunden (inkl. Zugfahrt)
Treffpunkt, Zeiten und Orte
Ausstellungsort: Kantonspolizei Zürich, Kasernenstrasse 29, 8021 Zürich
Besammlung: 12:30 Uhr Bahnhof Oensingen
Abfahrt um 12:45 Uhr mit dem Schnellzug nach Zürich HB
Danach kurzer Fussmarsch (ca. 10 Minuten)
Beginn der Führung um 14:00 Uhr
Rückkehr nach Oensingen (voraussichtlich) mit dem Schnellzug Abfahrt 17:30 Uhr ab HB Zürich
Ankunft (voraussichtlich) um 18:15 Uhr am Bahnhof Oensingen
Beschreibung
Im Jahr 1901 schuf die Kantonspolizei Zürich das erste Kriminalmuseum der Schweiz. Es diente damals ausschliesslich der Instruktion und der Ausbildung des Polizeinachwuchses. Seit 1958 ist das Museum auch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich.
In den folgenden Jahren wurde die Ausstellung etappenweise erweitert und durch eine renommierte umfangreiche Waffensammlung ergänzt. Eine Multivisions-Show dokumentiert die Geschichte der Justiz und die Entwicklung der Kantonspolizei Zürich. Ein Film zeigt die heutige Polizeiarbeit.
Der anschliessende, von aktiven oder ehemaligen Polizisten geführte Rundgang durch das Kriminalmuseum vermittelt anhand von zahlreichen Exponaten und Fotos ein vielfältiges Bild von authentischen Kriminalfällen und der polizeilichen Ermittlungsarbeit.
Anmeldung
Anmeldung schriftlich mit Name / Vorname, Geburtsdatum und Adresse sowie Angabe ob GA / Halbtax vorhanden bis spätestens Samstag, 17.03.2018 per Talon an Obst- und Gartenbauverein Oensingen, c/o Markus Blaser Banz, Zeughausstrasse 4, 4702 Oensingen oder per E-Mail (mit denselben Angaben, formlos) an ogv-oensingen@gmx.ch oder über das Kontaktformular auf www.ogv-oensingen.ch
Die Platzzahl ist auf 20 Teilnehmende beschränkt, Berücksichtigung in der Reihenfolge der Anmeldung.
Voraussetzungen
Mindestalter 18 Jahre. Nur für Vereinsmitglieder (oder solche, die es werden wollen)
Kosten
Der Besuch und die Führung ist kostenlos, die Kosten für die Zugfahrt ist von den Teilnehmenden zu tragen und werden auf der Hinreise eingezogen (die Tickets werden organisiert).
Bemerkungen
Anmeldung mit Name / Vorname, Geburtsdatum und Adresse. Die Teilnehmerliste muss vom Verein frühzeitig bei der Kantonspolizei Zürich eingereicht werden.
Die Anmeldung ist definitiv, allf. zwingende Abmeldungen bitte sofort Markus melden.
Das Museum kann nur auf Voranmeldung besucht werden, die Termine sind sehr begehrt und die Plätze begrenzt. Nutzt diese Gelegenheit!
Wichtig: Ausweis mitnehmen! Falls vorhanden Halbtax oder GA mitnehmen.
 
Copyright © by OGV Oensingen - 1976 bis 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü